Moin, wir sind das Hofladen im Netz Team!


Wir heißen Christian Radtke (17) und Timon Sandner (17), wir kommen aus Martfeld,
einem kleinen Ort südlich von Bremen. Diesen Online-Shop betreiben zu dürfen
war nicht ganz einfach, da wir minderjährig sind mussten wir einen langen Weg
bestreiten um ein Gewerbe anmelden zu dürfen.

Warum machen wir das?

Wir wollten schon immer unabhängig sein, nicht nur beruflich sondern auch menschlich. Wenn man bedenkt, dass wir bereits mit 12 Jahren einen kleinen Stand auf dem Martfelder Weihnachtsmarkt hatten, oder vor circa einem Jahr eine kleine Wachtelfarm gründeten, ist die Entwicklung plausibel.  

Dieser digitale Hofladen ist unser Herzensprojekt. Wir haben so viel Zeit und Energie in dieses Projekt investiert, trotz alledem gab es natürlich auch Momente wo wir uns dachten warum wir uns das Alles noch antun. Uns wurden, und werden unendlich viele Steine in den Weg gelegt, doch letzten Endes hat alles irgendwie funktioniert und wir sind stolz sagen zu können, dass wir das Team des Hofladen im Netz sind.


Wir bedanken uns bei jedem der uns unterstützt, egal ob durch eine Bestellung oder durch ein Feedback.


Der erste Schritt war das Familiengericht, dieses benötigte mehr als ein halbes Jahr um unseren Antrag zu genehmigen…darauffolgend mussten wir noch über eine Woche warten bis wir überhaupt die schriftliche Genehmigung in den Händen halten durften, um es genau zu nehmen, nach mehr als einem halben Jahr Bearbeitung, wurde der Name von Timon immer noch falsch geschrieben, anstatt Sandner wurde Sander geschrieben…

Die Gewerbeanmeldung verlief ein wenig „holprig“, ist zum Schluss jedoch relativ unkompliziert von Statten gegangen.

Der Plan war die Herbstferien zu nutzen um alles Vorzubereiten, doch nach circa drei Tagen Durcharbeiten haben wir über Dritte erfahren, dass wir für den Verkauf von biologisch erzeugten/gekennzeichneten Lebensmitteln eine gesonderte Prüfung benötigen um „die Lagerbedingungen“ für Bio-Produkte "sicherzustellen", das Lustige an der Sache ist, dass wir unsere Pakete in dem Biolandhof Meyer-Toms lagern, verpacken und versenden, dieser ist selbstverständlich zertifiziert und lebensmitteltechnisch abgenommen…der Sinn bleibt uns wohl oder übel auf ewig verborgen.
 
Naja egal, wir freuen uns den Shop nun betreiben zu dürfen und denken wir können dir damit eine Freude bereiten!
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden des digitalen Hofladens,

Christian und Timon 




 
 
   Ich bin Kaelen Ripke(18),

   der Fotograf vom ,,Hofladen-im-Netz". Neben der Schule bin ich immer auf der Suche
   nach Abenteuern und halte meine Lieblingsmomente auch gerne fest.
     
   Fotografie macht mir am meisten Spaß, wenn ich mit meinen Freunden
   zusammenarbeiten kann und wir uns gemeinsam für eine gute Sache einsetzen.

   Viel Spaß im Hofladen,

   Kaelen.